Methoden zur Nutzerinvolvierung

Im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte an der Universität Innsbruck sowie gemeinsam mit Partnern aus der Praxis wurde das Konzept und das Berechnungsmodell für das SAM TOOL entwickelt. Das SAM TOOL zeigt Ihnen basierend auf den Rahmenbedingungen sowie dem Lebenszyklusstatus ihres Produkts/Dienstleistung die passenden Methoden zur Nutzerinvolvierung.

Die Plattform schlägt automatisch aus 46 verschiedenen Methoden zur Nutzerinvolvierung die passendste Methode basierend auf den eingegebenen Rahmenbedingungen vor. Die Methoden werden Erläutert sowie deren Vor- und Nachteile dargestellt.

Gemeinsame mit dem Projekt i-evAALution wurde die Domäne sowie das Berechnungsmodell AAL erweitert. Das SAM Tool wird im Rahmen des Projektes i-evAALution zudem für die Unterstützung bei der Entwicklung des Geschäftsmodells eingesetzt und validiert.

Weitere Informationen unter: www.sam-tool.com

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.