2PCS – Personal Protection and Caring System

2PCS ist eine auf die Lebensphasen ausgerichtete Reihe von Diensten, die über ein innovatives, uhrähnliches Gerät zugänglich sind. Die angebotenen Dienstleistungen berücksichtigen die individuellen Interessen und Lebensumstände. Ziel ist es, eine einzigartige Technologie-Orchestrierung mit innovativen, auf den Einzelnen zugeschnittenen Dienstleistungen zu verbinden.

Im Rahmen des internationalen AAL JP Projektes „2PCS – Personal Protection and Caring System“ (Projektdauer: 01.07.2011 – 31.12.2013) wurde ein mobiles und universell einsetzbares Service- und Notrufsystem mit vielfältigen Lokalisierungs- und Kommunikationsfunktionen für verschiedene Lebensphasen sowie Pflege- und Betreuungsstrukturen entwickelt. Das System wurde insgesamt in 3 verschiedenen Piloteinsätzen in Österreich und in Italien sowie in der Schweiz mit Call-Center-Verbindung & -Services getestet. Schwerpunkt des Projektes war die Steigerung der Mobilität, die Verbesserung des Service- & Kommunikationszugangs sowie die Unterstützung des subjektiven und objektiven Sicherheitsgefühls.

Im Jahr 2016 wurde mit Unterstützung der CAST Gründerzentrum GmbH die 2PCS Solutions GmbH in Innsbruck gegründet. Neben der Universität Innsbruck Universitätsbeteiligungsgesellschaft mbH, der Europäischen Akademie Bozen und der RF-Embedded GmbH sind Personen des 2PCS Projektteams am Unternehmen beteiligt. Gemeinsam werden die nächsten Schritte zum Markteintritt eingeleitet.

Mehr zu 2PCS

Partner